Schwarzachklamm Wanderung

5/5 - (5 votes)
Abwechslungsreiche Schwarzachklamm Wanderung in Franken, mit Stegen, Höhlen und vielen Felsen
Abwechslungsreiche Schwarzachklamm Wanderung in Franken, mit Stegen, Höhlen und vielen Felsen
Blick aus der Karlshöhle in die Schwarzachklamm
Blick aus der Karlshöhle in die Schwarzachklamm
Durch die Schwarzachschlucht wandern und die ausgewaschenen Felsen bewundern
Durch die Schwarzachschlucht wandern und die ausgewaschenen Felsen bewundern
Der Wandersteig der Schwarzachklamm führt direkt an der Schwarzach entlang
Der Wandersteig der Schwarzachklamm führt direkt an der Schwarzach entlang

Die Schwarzachklamm Wanderung

Wir haben bei unserer Schwarzachklamm Wanderung am großen Parkplatz beim Brückkanal geparkt. Dieser Parkplatz befindet sich direkt beim Einstieg in die Klamm und nahe der Autobahn. Das war für uns perfekt für eine schnelle Anfahrt. Vom Parkplatz sind wir durch den Biergarten gegangen und haben gleich dahinter die Beschilderung in die Klamm gefunden. Dort geht es einmal durch die rund 2 Kilometer lange Klamm. Zurück kannst du deine Schwarzachklamm Wanderung entweder auf dem gleichen Weg machen oder als Rundwanderung. Für deine Schwarzachklamm Rundwanderung hast du sogar zwei Möglichkeiten. Ich zeige dir auf dieser Webseite alle drei Varianten – so kannst du deine Schwarzachklamm Wanderung perfekt planen: Als kurze Wanderung nur durch die Klamm oder als kurze bzw. lange Rundwanderung.

Auf dem Albrecht Frister Wanderweg durch die Schwarzbachklamm wandern

Das ist der schönste Teil der Schwarzachklamm Wanderung: Vom Parkplatz beim Brückkanal wandern wir hinter dem Biergarten hinunter in die Schwarzachklamm. Am Parkplatz selbst haben wir keine Wanderschilder gefunden. Lass dich nicht von der großen Biergarten-Anlage einschüchtern. Einfach durch wandern. Hinter dem Biergarten kommt dann die Beschilderung. Der Weg durch die Klamm in Nürnberg wurde 2020 zum Albrecht-Frister-Wanderweg ernannt. Er führt entlang des schönsten Abschnitts der Klamm. Albrecht Frister war Bürgermeister von Schwarzenbruck. Er wollte die Naturlandschaft für die Einwohner des Großraums Nürnberg, Fürth, Erlangen erschließen. Deswegen wurde 1969 der Verein Naherholungsgebiet Lorenzer Reichswald und Umgebung gegründet. Als erste Maßnahme ging man den Ausbau der Schwarzbachklamm an. Für umgerechnet 100.000 Euro wurde der heutige Weg durch die Klamm gebaut, samt Brücken, Befestigungen und Stege. So entstand die Grundlage für die heutige Schwarzbachklamm Wanderung.

Schwarzachklamm Wanderung durch den Schwarzach-Durchbruch

Wir folgen dem Albrecht Frister Wanderweg durch die Schwarzachklamm. Über einige Stufen steigen wir hinunter in die Klamm. Neben den Stufen siehst du eine kleine Quelle, die das Wasser zwischen zwei Sandschichten nach außen fließen läßt. Es plätschert neben den Stufen hinunter, wo es in die Schwarzach mündet. Wir wandern flußaufwärts, nach links. Zuerst wandern wir auf sandigen Böden durch eine Auenlandschaft, die sich mit Wald abwechselt. Nach einigen Minuten erreichen wir die ersten Sandsteinfelsen. Links vom Wanderweg zieren sie unsere Wanderung. Anfangs sind es noch nicht ganz so imposante Felsen. Sie werden aber von Minute zu Minute steiler und sehenswerter. Bleib unbedingt stehen und schau dir die Meisterwerke der Natur an. Oft sind oben in den Felsen richtige kleine Höhlen durch Auswaschungen entstanden. Einige dieser Felsen lassen sich auch erkunden. Schmale ausgetretene Wege führen in die Felsen hinein. Sie sind insbesondere für Kinder echte Abenteuerwege.

Einer dieser riesigen Felsblöcke bildet die Karlshöhle. Sie liegt direkt am Wanderweg. Wir haben sie zuerst gar nicht erkannt und konnten sie erst beim Erreichen der Gustav Adolf Höhle zuordnen. In der Gustav Adolf Höhle ist ein Schild angebracht. Auch diese Höhle liegt direkt am Wanderweg. Dahinter geht es noch ein Stück durch eine magische Felsenlandschaft an der romantischen Schwarzach. Beachte unbedingt links die ehemaligen Felsenkeller. Sie liegen etwas versteckt zwischen dem Gestrüpp, lassen sich aber mit der nötigen Aufmerksamkeit gut erkennen. Wenn du diese Zeilen bereits bei der Planung liest: Nimm dir eine Taschenlampe mit! So kannst du die Gänge der in den Felsen gehauenen Gänge am besten erkunden.

Schwarzachklamm Rundweg oder direkt zurück?

Hinter den mystischen Felsenkellern kommt die entscheidende Stelle für dich: Der schönste Teil der Schwarzachklamm ist vorbei. Der Wandersteig durch die Klamm endet hier. Du mußt dir über deinen Rückweg Gedanken machen: Rechts führt eine Brücke über die Schwarzach, geradeaus geht es noch ein Stück weiter am Wasser entlang. 3 Möglichkeiten hast du für deinen Rückweg.

  1. Der direkte Weg durch die Schwarzachschlucht
  2. Der kleine Schwarzachklamm Rundweg am anderen Ufer
  3. Der große Schwarzachklamm Rundweg

Der direkte Weg durch die Schwarzachschlucht

Der direkte Weg durch die Schwarzachschlucht führt auf dem gleichen Weg zurück, auf dem wir gekommen sind. Einfach umdrehen und los. Auch wenn wir den Weg bereits kannten, war es schön zu wandern. Wir haben wieder neue Dinge gesehen, die wir auf dem Hinweg nicht entdeckt haben. Insbesondere die Felsen schauen von der anderen Richtung wieder ganz anders aus. Für diese Wanderung brauchst du etwa 1,5 Stunden, wenn du gemütlich unterwegs bist. Es sind ca. 4 Kilometer.

Der kleine Schwarzachklamm Rundweg am anderen Ufer

Der kleine Schwarzachklamm Rundweg führt über die Brücke. Dort folgst du den Stufen hinauf ans Hochufer. Der Schwarzachklamm Rundweg verläuft am Hochufer entlang zurück zum Ausgangspunkt. Am Schluß erreichst du den Brückkanal. Dort solltest du dir das technische Meisterwerk der Brücke anschauen, wo das Wasser des Ludwig-Donau-Main-Kanal mittels einer Brücke über das Wasser der Schwarzach geführt wird. Einzigartig! Gleich daneben bist du am Ausgangspunkt, beim Parkplatz. Für die kleine Schwarzachklamm Rundweg Wanderung brauchst du ebenfalls etwa 1,5 Stunden, wenn du gemütlich unterwegs bist. Es sind ca. 4 Kilometer.

Der große Schwarzachklamm Rundweg

Der große Schwarzachklamm Rundweg führt ein Stück in den Ort Schwarzenbruck hinein. Dort lohnt sich ein kurzer Abstecher am Petzenschloss und am Faberschloss. Sie sind nicht zu besichtigen, aber von außen sehenswert. Dann orientierst du dich nach Süden und wanderst an den Forellenteichen vorbei zum Ludwig-Donau-Main-Kanal. Du erreichst ihn an der Schleuse 52. Schau dir diese Schleuse genau an – dort findest du ein Relikt vergangener Tage, in Form eines alten Schleusenwärterhauses. 100 Schleusen standen am gesamten Ludwig-Donau-Main-Kanal. Die Schleuser halfen den Schiffen die Höhenmeter zu überwinden. Entlang des Ludwig-Main-Donau Kanals wanderst du zurück zum Ausgangspunkt, wo du ebenfalls bei der besonderen Brücke herauskommst. Der große Schwarzachklamm Rundweg ist gut 6 Kilometer lang. Rechne dafür etwa 2 bis 2,5 Stunden Dauer ein, je nach Gehtempo. Entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanal Wegs wanderst du tendenziell schneller, als durch die Schlucht. Es gibt nicht ganz soviel Details zu sehen. Dafür ist jedoch die Distanz länger.

Die häufigsten Fragen

Macht die Schwarzachklamm Wanderung mit Kindern Spaß?

Ja, unbedingt! Der Wanderweg ist sehr geeigent für Kinder. Zum einen ist die Wanderung nicht so weit, zum anderen ist der Weg an sich spannend. Die zahlreichen Auswaschungen des Sandgesteins hat neben der Gustav-Adolf-Höhle und der Karlshöhle weitere kleine Höhlen geschaffen, die für Kinder spannend zu entdecken sind.

Geht die Schwarzachklamm Wanderung mit Kinderwagen?

Theoretisch würdest mit Kinderwagen durch die Klamm in Schwarzenbruck kommen – wenn da nicht zwei Treppenanlagen wären. Wenn du genügend Kraft hast, den Kinderwagen hier bergauf und bergab zu tragen und dir diese Treppen nichts ausmachen, kannst diesen Ausflug als Kinderwagen Wanderung unternehmen. Ich persönlich empfehle eher auf eine Kindertrage umzusteigen und den Kinderwagen daheim zu lassen. Eine echte, barrierefreie Kinderwagen Wanderung führt durch die Maisinger Schlucht.

Wie lange dauert die Schwarzachklamm Wanderung insgesamt?

Die reine Gehzeit, um durch die Schwarzachklamm zu wandern, beträgt je nach Runde zwischen 1,5 bis 2,5 Stunden. Wenn du unterwegs noch Pausen einlegen möchtest, um die atemberaubende Landschaft zu genießen, würde ich rund eine Stunde zusätzlich kalkulieren.

Lohnt sich die Klammwanderung durch den Schwarzach Durchbruch?

Uns hat diese Klammwanderung sehr gut gefallen. Wir waren überrascht über die landschaftliche Schönheit. So etwas hätten wir vor den Toren der Stadt Nürnberg nicht erwartet. Solche Naturwunder kennen wir sonst eher aus den Alpen. Wenn du noch mehr solche Plätze entdecken willst, wirst du unter den weiterführenden Links fündig.

Weiterführende Links

Schwarzachklamm Wanderung merken

Gute Ideen gefunden? Gefällt die die Schwarzachschlucht Wanderung? Willst du auch einmal durch den Schwarzach Durchbruch wandern? Dann merk dir einen Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps wieder, wenn du deine Freizeitplanung machst. Du kannst dir den Beitrag auch als Email oder WhatsApp schicken bzw. an deine Freunde via Facebook teilen. Einfach auf das Symbol deiner Wahl unter den Bildern klicken, du wirst automatisch geführt – kostenlos und perfekt für die Planung deines Ausflugs nahe Nürnberg:

Merk dir diese Tipps & empfehle sie deinen Freunden: