Schwarzachklamm gesperrt

4.8/5 - (14 votes)

Schwarzachklamm gesperrt

Die Gemeinde Schwarzenbruck hat mitgeteilt, dass ab dem 2. Mai ein Teilabschnitt der Schwarzachklamm unterhalb des KZV Schwarzachgruppe vollständig gesperrt wird. Dies betrifft den Bereich zwischen den Zugängen auf Höhe der Karlshöhle und dem Zustieg Felsenweg (Treppe). Der Zugang zu diesem Abschnitt ist strikt untersagt. Die Vollsperrung ist aufgrund umfangreicher Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Neubau der Kläranlage erforderlich. Im Rahmen dieses Bauprojekts wird eine neue Turbine installiert und ein Turbinenhaus am Schwarzachhang errichtet. Darüber hinaus sind umfassende Arbeiten im Bereich Erd-, Leitungs- und Ingenieurbau für die neue Wasserkraftanlage unumgänglich. Die Schwarzachklamm Sperrung ist bis zum 30. November 2023 geplant.

Während dieser Zeit wird die Gemeinde Schwarzenbruck die Gelegenheit nutzen, notwendige Unterhaltsarbeiten wie die Erneuerung von Brücken und die Befestigung einiger Wege in den Sommermonaten durchzuführen. Hierbei wird es kurzfristig zu einer Ausweitung der Sperrung für einige Tage kommen.

Es wurde eine alternative Wanderroute auf der gegenüberliegenden Seite der Klamm durch das Ordnungsamt der Gemeinde Schwarzenbruck ausgearbeitet. Für den Übergang können die Brücken auf Höhe der Karlshöhle sowie am Ende der Hammerwerkstraße genutzt werden. Sobald man auf der südlichen Seite der Schwarzachklamm angekommen ist, stehen sowohl der schmale Waldweg als auch der befestigte Weg als Wanderwege zur Verfügung.

Die häufigsten Fragen zur Sperrung der Schwarzachklamm

Warum wird die Schwarzachklamm gesperrt?

Die Schwarzachklamm wird gesperrt, um umfangreiche Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Neubau der Kläranlage durchzuführen. Im Rahmen dieser Baumaßnahme ist die Installation einer neuen Turbine sowie der Bau eines Turbinenhauses am Schwarzachhang erforderlich. Zusätzlich sind umfassende Arbeiten im Bereich Erd-, Leitungs- und Ingenieurbau notwendig.

Wann beginnt die Sperrung der Schwarzachklamm?

Die Sperrung der Schwarzachklamm beginnt ab dem 2. Mai 2023

Welcher Abschnitt der Schwarzachklamm ist betroffen?

Der betroffene Abschnitt erstreckt sich zwischen den Zugängen auf Höhe der Karlshöhle und dem Zustieg Felsenweg (Treppe).

Wie lange dauert die Sperrung der Schwarzachklamm?

Die Sperrung der Schwarzachklamm ist bis zum 30. November 2023 beantragt. Sie wird voraussichtlich bis zu diesem Datum andauern.

Was sind die Gründe für die Sperrung?

Die Hauptgründe für die Sperrung sind die umfangreichen Bauarbeiten im Zuge des Neubaus der Kläranlage. Dies umfasst die Installation einer neuen Turbine, den Bau eines Turbinenhauses am Schwarzachhang sowie diverse Arbeiten im Bereich Erd-, Leitungs- und Ingenieurbau für die neue Wasserkraftanlage.

Gibt es eine alternative Route während der Sperrung?

Ja, das Ordnungsamt der Gemeinde Schwarzenbruck hat eine alternative Wanderroute auf der gegenüberliegenden Seite der Klamm ausgearbeitet. Man kann die Brücken auf Höhe der Karlshöhle sowie am Ende der Hammerwerkstraße nutzen, um auf die südliche Seite der Schwarzachklamm zu gelangen. Sowohl ein schmaler Waldweg als auch ein befestigter Weg stehen als Wanderwege zur Verfügung.

Welche Arbeiten werden während der Sperrung durchgeführt?

Während der Sperrung werden umfangreiche Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Neubau der Kläranlage durchgeführt. Dazu gehören die Installation einer neuen Turbine, der Bau eines Turbinenhauses am Schwarzachhang sowie verschiedene Arbeiten im Bereich Erd-, Leitungs- und Ingenieurbau für die neue Wasserkraftanlage.

Wird es Einschränkungen für Anwohner oder Unternehmen geben?

Es ist möglich, dass Anwohner und Unternehmen in der Nähe der Schwarzachklamm während der Bauarbeiten von gewissen Einschränkungen betroffen sein könnten. Es wird empfohlen, sich bei der Gemeinde Schwarzenbruck über mögliche spezifische Auswirkungen zu informieren.

Wie wirkt sich die Sperrung auf den Tourismus aus?

Die Sperrung der Schwarzachklamm könnte vorübergehend Auswirkungen auf den Tourismus in diesem Bereich haben, da der Zugang zu einem beliebten Naturgebiet eingeschränkt ist. Allerdings wurde eine alternative Wanderroute ausgearbeitet, um den Besuchern weiterhin die Möglichkeit zu bieten, die Gegend zu erkunden.

Andere Klammen & Wasserfälle

Das sind ebenso sehenswerte Klammen und Wasserfälle, die dir gefallen könnten. Sie sind jedoch allesamt ein ganzes Stück entfernt. Vielleicht eine Idee für den nächsten Urlaub?
https://www.weissbachschlucht.de
https://www.aschauer-klamm.de
https://www.reichenbachklamm-pfronten.de/
https://www.wolfsklamm.com/
https://www.trusetaler-wasserfall-thueringen.de/
https://www.geratser-wasserfall.de/
https://www.josefsthaler-wasserfaelle.de/

Schwarzachklamm Informationen merken

Gute Ideen gefunden? Gefällt die die Schwarzachschlucht im Nürnberger Land? Willst du auch einmal durch den Schwarzach-Durchbruch wandern? Dann merk dir einen Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps wieder, wenn du deine Freizeitplanung machst. Du kannst dir den Beitrag auch als Email oder WhatsApp schicken bzw. an deine Freunde via Facebook teilen. Einfach auf das Symbol deiner Wahl unter den Bildern klicken, du wirst automatisch geführt – kostenlos und perfekt für die Planung deines Ausflugs nahe Nürnberg:

Schwarzachklamm gesperrt
Merk dir diese Tipps & empfehle sie deinen Freunden: